Spar-Tipp

Bis zum 15.12. abschließen und bis zu 1.800 € höhere Erstattung sichern!

Jetzt abschließen und bei vielen Versicherern schon in 2022 von höheren Erstattungsleistungen profitieren

Bis zum 15.12. abschließen und Vorteile in der Leistungsbegrenzung sichern!

Was ist eine Leistungsbegrenzung?

Meist zahlt eine Zahnzusatzversicherung in den ersten Jahren die Behandlungskosten nur bis zu bestimmten Höchstsummen. In welchem Versicherungsjahr welche Erstattungsgrenze gilt, ist in der Leistungsbegrenzung geregelt.

Viele Versicherungen begrenzen ihre Leistungen in den ersten vier Jahren und leisten nach dem fünften Vertragsjahr unbegrenzt.


Welchen Vorteil hat der Abschluss bis zum 15.12.?

Ihre Zahnzusatzversicherung noch dieses Jahr abzuschließen kann sich richtig lohnen, denn einige Versicherer berechnen die Leistungsbegrenzungen nach dem Kalenderjahr.

Schließen Sie zum 1. Dezember einen Vertrag ab, dann befinden Sie sich im Januar bereits im 2. Versicherungsjahr. Somit profitieren Sie im Leistungsfall direkt von höheren Erstattungssummen.


*Bitte beachten Sie, dass weiterhin Wartezeiten bis zum Leistungsanspruch gelten können.
NOCH
9
TAGE
Zahnzusatzversicherung
30 € Cashback bei Online-Abschluss bis 31.12.

Nur bei CHECK24 - Sonderaktion bis 31.12. 

Sichern Sie sich 30 € bei allen Tarifen der ottonova und SDK! Jetzt bis spätestens 31.12.2021 online beantragen.

Wichtiger Hinweis:
  • Die Versicherung wird Ihnen den Beitrag normal abbuchen.
  • Sie erhalten 30 € als Cashback (jeweils 15 € für das erste und zweite Versicherungsjahr) auf die im Antrag angegebene Kontoverbindung direkt von CHECK24 gutgeschrieben
  • Der Versicherungsbeginn der SDK muss der 01.12.2021 sein.
  • Der Versicherungsbeginn der ottonova muss der 01.12.2021 oder 01.01.2022 sein.
  • Bei Versicherungsbeginn 01.12.2021 erfolgt die Auszahlung im März 2022.
  • Bei Versicherungsbeginn 01.01.2022 erfolgt die erste Auszahlung von 15 € im April 2022 und die zweite Auszahlung von 15 € im Januar 2023.
  • Der Vertrag darf zum Zeitpunkt der Auszahlung nicht widerrufen oder gekündigt sein.

Versicherte Person

Wen möchten Sie versichern?
Wie sind Sie krankenversichert?

Als Privat- und Beihilfeversicherter können Sie keine Zusatzversicherung abschließen. Ihre private Krankenversicherung deckt den Versicherungsumfang für Ihre Zähne je nach Tarif in unterschiedlichem Umfang ab.

Mit dem Vergleich zur privaten Krankenversicherung von CHECK24 können Sie die Preise und Leistungen – auch für den Versicherungsschutz Ihrer Zähne – von mehr als 20 Anbietern der privaten Krankenversicherung vergleichen.

jetzt vergleichen

Wie lautet Ihr Geburtsdatum? Der Preis der Versicherung hängt vom Alter ab

Zahnstatus

Aktuell in Behandlung beim Zahnarzt/
Kieferorthopäden oder Behandlung empfohlen?
Dazu zählen NICHT: Vorsorgeuntersuchungen, Professionelle Zahnreinigung
?

Bitte beachten Sie, dass aktuelle oder empfohlene Behandlungen nicht mehr versichert werden können.

Ein Versicherungsschutz besteht nur für Behandlungen, die nach Abschluss der Versicherung vom Zahnarzt empfohlen werden.

 

Was sind aktuelle oder empfohlene Behandlungen?

  • Behandlungen, die vom Zahnarzt / Kieferorthopäden empfohlen oder aktuell durchgeführt werden wie z.B. Zahnersatzmaßnahmen, Zahnfüllungen, Zahnbehandlungen wie z.B. Parodontose- & Wurzelbehandlungen
  • Vorliegende Heil- und Kostenpläne

Bei Fragen rufen Sie uns gerne an:
089 - 24 24 12 77
Montag - Freitag von 8:00 - 20:00 Uhr

Parodontose jemals festgestellt, aktuell in Behandlung oder Behandlung empfohlen?
?
 

Was ist Parodontose?

Parodontose ist eine bakteriell bedingte Entzündung des Zahnfleisches, bei der das Zahnfleisch zurücktritt und sich die Zähne lockern oder sogar ausfallen können.

Fehlen Zähne oder besteht Zahnersatz? Ausgenommen: Milch- und Weisheitszähne
?
 

Was sind fehlende Zähne?

Unversorgte Zahnlücken, in denen Platz für einen Ersatzzahn wäre.

Nicht anzugeben sind Milch- und Weisheitszähne, sowie ein vollständiger Lückenschluss (die Lücke wurde durch benachbarte Zähne geschlossen)!

Was ist Zahnersatz?

Zu Zahnersatz zählen Kronen, Implantate, In-/Onlays, Veneers, Prothesen und Brücken.

Nicht anzugeben sind Füllungen!

Zahnzusatzversicherung

Stand: 05. Dezember 2021

Gelistete Versicherer und Tarife

  Versicherer Tarif

Nicht teilnehmende Versicherer

Unser Ziel ist es, dass jede Versicherungsgesellschaft am Vergleich teilnimmt. Mit manchen Versicherungsgesellschaften haben wir jedoch keine Vereinbarung, andere Versicherungsgesellschaften möchten sich nicht vergleichen lassen. Derzeit nehmen nicht am Vergleich teil:

Kooperationen von Versicherungen werden ggf. zusammengefasst, sofern der Deckungsträger identisch ist.
Aufgrund laufender Updates einzelner Tarife, technischer Probleme oder eingeschränkter Verfügbarkeiten kann es vorkommen, dass einzelne Versicherer oder Tarife kurzzeitig nicht berechnet oder angezeigt werden können.